Über diese Seite

Dieser Webauftritt dient mir natürlich in erster Linie als Visitenkarte im Netz.

Wie ich über mich allenfalls zwischen den Zeilen sagte, möchte ich mich in meiner gesamten Bandbreite zeigen und mich nicht wie bisher in verschiedene Aspekte meiner Persönlichkeit zerhacken, sei es

  • der Transmann,
  • der Ehemann,
  • der Schrifsteller,
  • der Verrückte,
  • der, der so ganz toll viel abgenommen hat,
  • der Psychoseerfahrene,
  • das Spielkind,
  • der Sportler,
  • der Hausmann,
  • der leidenschaftliche Rentner in spe
  • … oder
  • der Otto-Normal-Bürger mit Biedermannfassade.

Hier soll alles zusammenfließen und daher mag es auf den ersten Blick für Außenstehende, die meine Ordnung noch nicht (er)kennen, etwas chaotisch wirken.

Mit meinem Beispiel möchte ich natürlich auch andere ermutigen, sich nicht länger zu verstecken.


Nun aber wirklich über diese Seite:

Auf daß Dich dies‘ Buch begleite, in schönen wie in faden Zeiten, um festzuhalten was auf Fahrt geschehen und selbst nach Jahren noch zu sehen, wie Du gewachsen.

(Tigger, Pfadfinder)

Diese Webseite erfüllt für mich verschiedene Funktionen:

Zum einen ist das Blog, ganz allein für mich, ein riesengroßes öffentliches Fortschrittstagebuch, in dem ich mir immer mal wieder kräftig auf die Schulter klopfe. Es hilft mir, mich immer wieder selbst zu reflektieren und zu sehen, wie ich gewachsen bin. Es hilft mir, mich bewegende Themen zu strukturieren und das Einordnen in Kategorien und taggen mit Schlagwörtern hilft mir, mich selbst innerlich zu ordnen.

Zum anderen möchte ich natürlich mit meinem zusammengetragenen Erfahrungsschatz auf den im Menü geordneten Seiten außerhalb des Blogs mein Wissen zu teilen für andere, die das vielleicht auch interessiert.

Nebenbei mache ich, zugegeben, natürlich auch Anti-Stigma-Arbeit, indem ich mich auf den Präsentierteller fläze. Das ist ganz klar.

Auch das Private ist politisch.

(Leander Sukov)

Leander, falls Du das hier findest und ich Dich nicht korrekt zitiert haben sollte, bitte ich um Korrektur.

Eigentlich hatte ich auf dieser Seite etwas über die Rubriken schreiben wollen. Aber gut:

Nehmt dies!

Advertisements